Keller - Außenabdichtung / Vertikalabdichtung

Holen Sie sich den Rat von unseren Experten

für eine sichere Kelleraußenabdichtung (Vertikalsperre) für Ihrer Immobilie. Eine große Auswahl von Abdichtungslösungen halten wir für Sie bereit.

Dauerhafte Kelleraußenabdichtung

mit einer mehrlagigen druckfesten Kunststoff-Bitumenbeschichtung mit einer 25 jährigen Dichtheitsgarantie schützt vor Feuchtigkeit aus dem Erdreich. Altbauten und auch neue Häuser leiden häufig unter einer mangelhaften oder unzureichenden Vertikalabdichtung. Oftmals ist eine komplette Erneuerung nötig, um die Feuchtigkeit vom Haus fernzuhalten. Für Angebote mit einer Garantiezeit von 5 Jahren können Sie ein gesondertes weitaus preiswerteres Angebot erhalten.

Baustellenvorbereitung

Nach der Baustellenvorbereitung kann

mit den Schacht- und Baggerleistungen begonnen werden.

Freilegen des Abdichtungsbereiches

Beim freilegen des Abdichtungsbereiches

sind besonders ein Augenmerk auf Kabeldurchführungen, Entwässerungskanäle und öffentliche Versorgungskanäle zu richten. Der Erdaushub wird bis unterhalb Fundamentanschluss ausgeführt.

Wasserableitung

Das verlegen einer Wasserableitung

und anbringen einer Dachrinnenentwässerung ist notwendig, um bei Regen ein Volllaufen der Baugrube möglichst zu verhindern.

Wandsäuberung

Nach der Freilegung

erkennt man hier eine stark beschädigte Wand ohne jeglichen Feuchteschutz.

Stabilisierungsputz

Bei stark beschädigten

Wänden ist eine gründliche Reinigung der Fugen und ein Stabilisierungsputz zum Ausgleich der Wandflächen notwendig.

Haftgrundanstrich

Nach der Trocknung des Stabilisierungsputzes

wird ein Haftgrund zur Vorbereitung für die Dichtungsschichten aufgetragen.

Erste Dichtungsschicht

Die erste Dichtungsschicht

wird je nach Erfordernissen in Verbindung mit einem Glasfasergewebe aufgetragen, um die Festigkeit der Abdichtung auf der gesamten Fläche anzupassen.

Nach der Abtrocknung

der ersten Dichtungsschicht

wird die zweite Lage der wasserdichte Dichtungsschicht per Zahnspachtel aufgetragen.

Schwerpunkte alter Abdichtungen

Feuchte Keller leiden häufig

unter einer mangelhaften oder unzureichenden Vertikalabdichtung. Oftmals ist eine komplette Kellersanierung, Kellerabdichtung und Kellertrockenlegung, wie bildlich links zu erkennen nötig, um die Feuchtigkeit von den Kellerwänden dauerhaft fernzuhalten.

Drainagebahn

Eine Drainagebahn in 3 Lagen dient zur

Wasserableitung und zum Schutz der Beschichtung vor Wurzeln und sonstigen mechanischen Einflüssen, diese ist zum dauerhaften Schutz der Abdichtung erforderlich.

Wärmedämmung je nach Anforderung

Anstelle der Drainagebahn

kann eine Wärmedämmung in unterschiedlichen Stärken montiert werden.

Fertigstellung

Nach Fertigstellung der Abdichtungen

wird die Baustelle geschlossen und das Erdreich verdichtet.

Auf unserer Website werden Cookies und andere Technologien verwendet, so dass wir uns an Sie erinnern und verstehen könnnen, wie Sie und andere Besucher unsere Website nutzen. Datenschutzerklärung hier einsehen. Mehr erfahren